Wake Masters 2015 - Finale Berlin: Vorbericht PDF 
Geschrieben von: Benjamin Wiedenhofer   
Dienstag, 17. November 2015 um 18:30 Uhr

Tour-Finale der größten bundesdeutschen Wakeboard-Wettkampfserie vom 25.-29.11. in Berlin / Deutschlands beste Wakeboarder fahren am 27. und 28.11. um den Sieg / Wakeboarden für Jedermann am Messe-Donnerstag, Freitag und Sonntag / Boarder-Party im Rahmen der Gala-Nacht der Boote am 25.11. / Alle Informationen, Anmeldung zum Selbstfahren und Party-Tickets aufwake-masters.com


Hamburg, November 2015 – In knapp zwei Wochen ist es soweit: Die Wake Masters sind vom 25. bis 29. November 2015 erneut zu Gast auf der Messe Boot und Funin Berlin. Der fünfte und letzte Stopp der diesjährigen Austragung von Deutschlands einziger Wakeboard-Wettkampfserie verspricht spannende Wettkämpfe, fette Tricks und massive Airtime von den besten Wakeboardern der Republik. Die Bühne dafür bietet Deutschlands größter Indoor-Event-Pool in der Messehalle 21 auf der Messe Berlin. Neben dem Training und den Wettkämpfen der Profis sowie spektakulären Wakeboard-Shows bietet das Tour-Finale der Wake Masters 2015 auch allen Interessierten die Möglichkeit, sich bei angenehmen Raum- und Wassertemperaturen unter professioneller Anleitung im Wakeboarden zu probieren.


Hier das Programm der Wake Master 2015 auf der Boot und Fun im Überblick:

Mittwoch, 25.11.2015
ab 18.00 Uhr: Boarder-Party (15 Euro/Ticket, erhältlich auf www.wake-masters.com/shop)

Donnerstag, 26.11.2015
12.00 – 12.30 Uhr: Showfahren
16.00 – 17.00 Uhr: Wakeboarden für Jedermann (20 Euro/Person, Anmeldung und Bedingungen auf www.wake-masters.com/shop)

Freitag, 27.11.2015:
10.30 – 11.30 Uhr. Wakeboarden für Jedermann
16.00 – 22.00 Uhr: Training für die Teilnehmer der Wake-Masters 2015

Samstag, 28.11.2015:
12.00 – 17.00 Uhr: Wake-Masters 2015 Wettkämpfe in allen Kategorien
17.00 – 18.00 Uhr: Siegerehrung der Wake-Masters 2015 direkt am Event-Pool

Sonntag, 29.11.2015:
17.00 – 18.00 Uhr: Wakeboarden für Jedermann

200 Punkte für das National Ranking winken den Siegern in Berlin, was viele Rider aus Nah und Fern in die Hauptstadt lockt. Während im hochkarätigen Starterfeld der Herren alles offen ist, gilt die erst 14-jährige Marie Eleni Grüneberg aus Berlin als heiße Favoritin bei den Damen. Die Lokalmatadorin debütierte bei den Wake Masters 2014, konnte den diesjährigen Tourstopp in Hamburg für sich entscheiden, ist amtierende Deutsche Meisterin der Girls und belegte einen hervorragenden vierten Platz bei der Europameisterschaft 2015 sowie bei der Weltmeisterschaft 2014. Herausgefordert wird sie unter anderem von Joelina Gerards aus Langenfeld, Deutsche Vizemeisterin der Junior Ladies und Drittplatzierte bei der EM 2015, sowie von der Hamburgerin Jasmin Böckmann, die in Hannover und Hamburg das Podium der Wake Masters 2015 jeweils nur knapp verpasste.

 

Vorjahressiegerin Marie Grüneberg wird sicher versuchen vor heimischem Publikum erneut zu gewinnen

 

Bei den Männern steht mit Ariano Blanik aus Rossau der Junioren-Weltmeister 2013, Vize-Europameister 2015 und überragende Fahrer der Wake Masters Serie am Start. Starke Konkurrenz um das Podium bekommt er dabei unter anderem von Leroy Ney aus Salzgitter, der bei den Wake Masters 2015 bereits drei Mal auf dem Podest stand und in diesem Jahr beim Cablewakeboard World Cup sowie bei den Europameisterschaften jeweils in die Top-10 fuhr. In der Junioren-Klasse fährt unter anderem Julian Hohn um den Sieg: Der 15-jährige Teltower ist amtierender Deutscher Meister und Vizeeuropameister der Boys und konnte sich bei den Wake Masters im September in Hamburg gegen eine starke Junior Men Konkurrenz durchsetzen. Auch der 19-jährige Berliner Marvin Brose, Zweitplatzierter des Stopps in München, wird hier ein Wörtchen um den Sieg mitreden. Bei den Routiniers der Masters-Klasse trifft dies unter anderem für den Berliner André Börold zu, Sechstplatzierter der Deutschen Meisterschaften 2015.

Ariano Blanik ist gut drauf und will in Berlin den Gesamtsieg sichern

Für die Wake Masters 2015 in Berlin wird erneut ein 50 x 20 Meter großer Pool mit rund 20°C warmem Wasser befüllt. So werden die Rider und alle Besucher trotz herbstlicher Temperaturen draußen bei rund 25°C in der Messehalle nochmal in den Sommer-Modus versetzt. Für den nötigen Vortrieb auf dem Wasser sorgt Sesitec System 2.0. Als Features für ihre Tricks stehen den Ridern das bekannte Wake-Masters-Duo aus SHAPE Obstacles Pipe und einem Spine-Kicker bereit. Spektakuläre Tricks sind damit garantiert!

Rene Konrad sorgt bei den Wake Masters für Action auf und Spaß neben dem Wasser!

Wer sich vor Ort selbst mal auf dem Wakeboard versuchen will, der hat am Donnerstag und Freitag (26./27.11.) sowie am Sonntag (29.11.) beim „Wakeboarden für Jedermann“ die Gelegenheit dazu. Registrierungen sind möglich auf www.wake-masters.com/shop, Leihboards, Schwimmwesten, Helme und XCEL Wetsuits werden gestellt. Wer außerdem die Profis der Wake Masters 2015 persönlich kennenlernen möchte, hat bei der offiziellen Wake Masters Party im Rahmen der Gala-Nacht der Boote am 25.11. die Gelegenheit dazu. Karten sind für einen Vorzugspreis von 15 Euro ebenfalls auf www.wake-masters.com/shop erhältlich.

Weitere Informationen zu den Wake Masters gebt es unter www.wake-masters.com.

 


Text: Veranstalter
Bilder: Veranstalter & B. Wiedenhofer
 
 
Artikel durchsuchen:

Folge uns auf...

Werbung:

 


 

 

 

 



 



© thegapmagazin.com - Impressum